Tiroler Wasserkraftwerke AG

Tiroler Wasserkraftwerke AG
f; сокр. TIWAG
Тиролер Вассеркрафтверке АГ
электроэнергетическое общество федеральной земли Тироль. Содержит более 40 электростанций, обеспечивает электроэнергией ок. половины населения Тироля. Занимается тж. поставкой природного газа, водоснабжением, телекоммуникациями, владеет судоходной компанией (Achensee-Schiffahrt-GesmbH). Акционерное общество, 100% акций принадлежат федеральной земле Тироль. Основано в 1924

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Tiroler Wasserkraftwerke AG" в других словарях:

  • Wasserkraftwerke im Zillertal — Dieser Artikel hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Mader — (* 3. Dezember 1941 in Innsbruck) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP). Er war Mitglied des Bundesrates und Präsident des Tiroler Landtags. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Priv …   Deutsch Wikipedia

  • Oberbergtal — Blick in den Talschluss des Obergbergtals mit der Oberissalm Das Oberbergtal ist das größte Seitental des Stubaitals (Tirol/Österreich). Inhaltsverzeichnis 1 Geograph …   Deutsch Wikipedia

  • Regina Heiß — (* 1. Juni 1960 in Zams) ist eine ehemalige österreichische Politikerin (ÖVP) und Landwirtin. Heiß war von 1986 bis 1994 Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat. Heiß besuchte nach der Pflichtschule die Handelsschule in Landeck und legte im… …   Deutsch Wikipedia

  • European Federation of Energy Traders — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: Vollprogramm. TETRIS L 13:13 …   Deutsch Wikipedia

  • INN — [Abk. für engl. international nonproprietary name = internat. nichtgeschützter Name]: svw. ↑ Freiname, auch in Zus. wie pINN (engl. proposed = vorgeschlagen) u. rINN (engl …   Universal-Lexikon

  • LAUFFER — AUSTRIA (see also List of Individuals) 6.7.1909 Pola/SI 4.10.2007 Innsbruck/A Harald Lauffer was born in Istria at the Adriatic Sea, formerly a region of the Austrian Empire; he graduated as a civil engineer from the Technical University of Graz… …   Hydraulicians in Europe 1800-2000

  • Lech — Einzugsbereich des Lechs Daten Gewäss …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Kraftwerke — Diese Liste enthält die leistungsstärksten Kraftwerke in Österreich, gegliedert nach Bauart. Inhaltsverzeichnis 1 Speicherkraftwerke 2 Laufkraftwerke 3 Windenergie 4 Fossil …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnkraftwerk — Bahnstrom ist der elektrische Strom, der für den Antrieb elektrischer Eisenbahnen verwendet wird. Der Strom wird den Fahrzeugen entweder über eine Oberleitung mit Stromabnehmern oder mittels einer Stromschiene zugeführt. Bahnstrom Oberleitung an… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstromkraftwerk — Bahnstrom ist der elektrische Strom, der für den Antrieb elektrischer Eisenbahnen verwendet wird. Der Strom wird den Fahrzeugen entweder über eine Oberleitung mit Stromabnehmern oder mittels einer Stromschiene zugeführt. Bahnstrom Oberleitung an… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»